Gustave Flaubert: Madame Bovary (1857)

Hier sitzt jedes Wort: Mit hinreißender sprachlicher Eleganz entlarvte Gustave Flaubert jede menschliche Schwäche und schuf zugleich ein für die Zeit freizügiges Sittengemälde, das stilbildend für viele spätere Romane um unglückliche Frauen war.    Der Inhalt Der mäßig begabte Charles wird auf Drängen seiner ehrgeizigen Mutter hin Arzt und schafft es auch tatsächlich, dem einen oder […]

SuB am Samstag #8

Unterschiedlicher könnten die jüngsten Neuzugänge auf meinem Stapel ungelesener Bücher (SuB) nicht sein: Colson Whitehead: The Underground Railroad Der Roman des diesjährigen Pulitzer Preis-Gewinners Colson Whitehead über ein geheimes Fluchtnetzwerk für Sklaven im US-amerikanischen Süden ist derzeit in aller Munde. Ich habe mir das Original besorgt und hoffe, viele Querverbindungen ziehen zu können – sowohl zur […]

Ein Jahr Leseliste: Die Bilanz

Im Schweiße meines Angesichts habe ich damals meine 150-Bücher-Leseliste zusammen geschrieben. Seitdem ist ein Jahr vergangen und ich habe zwei Dinge bemerkt. Erstens, trotz aller Sorgfalt habe ich ein paar Bücher vergessen, die unbedingt noch drauf gehören: Aber der Zug ist abgefahren. Die 150er Liste steht felsenfest und obige Bücher packe ich vielleicht auf eine […]

Sun Tsu: Die Kunst des Krieges (5. Jhdt. v. Chr.)

Auf Sun Tsus „Die Kunst des Krieges“, das als ältestes Werk zur strategischen Kriegsführung gilt, bin ich zum ersten Mal im Politikunterricht aufmerksam geworden. Das Werk wurde in einem Atemzug mit Clausewitz‘ „Vom Kriege“ genannt, in das ich dann auch kurz reingelesen habe. Der Eindruck, der dabei entstand ist, dass Sun Tsus Werk einen ganzheitlicheren, […]

Han Kang: Die Vegetarierin (2007/2016)

Nach den zahlreichen Besprechungen, die ich auf euren Buchblogs dazu gelesen habe, hatte ich mit einem fantasievollen Roman, vielleicht sogar mit einem Hauch von magischem Realismus gerechnet. Für mich stellte sich Die Vegetarierin jedoch als gewaltvolle Geschichte einer psychischen Störung und radikale Gesellschaftskritik dar. Der Inhalt ist schnell erzählt: Yeong-Hye wird von bestialischen Alpträumen heimgesucht […]

#Bubla17: Buchblog-Award 2017

Liebe Leserinnen und Leser, wenn euch die Beiträge hier gefallen, nehmt euch doch eine Sekunde Zeit und stimmt für das Wissenstagebuch beim ersten Buchblog-Award ab. Die Blogs mit den meisten Publikumsstimmen kommen auf eine Shortlist und werden von einer Jury bewertet. Das würde ich natürlich gern erleben, deshalb freue ich mich über jede Stimme. Vielen […]

10 Fragen zu Büchern – Stoff zum Nachdenken

Birgit von Sätze und Schätze hat schon vor einer Ewigkeit (2015) zehn Fragen zu Büchern gestellt, auf die sich Buchbloggerinnen und -blogger nur so gestürzt haben. An mir ist diese interessante Welle persönlicher Eindrücke damals vorbeigeschwappt und ich bin erst durch Xeniana von Familienbande darauf aufmerksam geworden als sie begonnen hat, jeder Frage einen eigenen Beitrag […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: