Chas Newkey-Burden: Stephenie Meyer- Queen of Twilight

Stephenie Meyer ist spätestens seit dem Erscheinen ihrer Romane als Kinoblockbuster jedem ein Begriff. So verwundert es nicht, dass schon einige unauthorisierte Biografien aufgetaucht sind- Newkey-Burdens ist eine davon. In sieben Kapiteln spannt er den Bogen über Meyers Kindheit in einem mormonischen Elternhaus, über ihre Highschool- und Collegezeit an der Brigham Young University in Utah […]

Sylvia Plath: The Bell Jar

Die 19-jährige Esther Greenwood bekommt die Chance, für ein bekanntes Fashionmagazin zu schreiben. Im New York des Jahres 1953 bewegt sie sich in gut betuchten Kreisen, nimmt an Empfängen teil und erkundet mit ihrer Kollegin Doreen das Nachtleben. Ihr großer Traum ist es, als Schriftstellerin und Dichterin anerkannt zu werden. Als sie nach den aufregenden […]

II. Parmenides und Heraklit oder Die gegensätzlichen Zwillinge

Der Titel dieses Kapitels rührt daher, dass man Heraklit von Ephesos gemeinhin als „Philosoph des Werdens“, Parmenides hingegen als „Philosoph des Seins“ betrachtet. Über beide gibt es relativ wenige Informationen. Parmenides von Elea (ca. 540- 483 v. Chr.) Parmenides lebte im 6. Jahrhundert vor Christus in Elea, Unteritalien und soll ein durchaus reicher Politiker gewesen […]

Heather Terrell: Jenseits des Mondes

Die junge Ellie hat mit Problemen zu kämpfen, die nur den wenigsten bekannt sind: Sie hat herausgefunden, dass sie und ihr Freund Michael Nephilim sind, die Kinder gefallener Engel und über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügen. Doch nicht nur das, denn sie ist „die Auserwählte“, die am Ende der Zeit über alle Lebewesen richten soll. Völlig überfordert […]

Richard Wright: Black Boy

Er setzt das Elternhaus in Brand- seine schwerkranke Großmutter kann nur mit Mühe vor dem Feuertod bewahrt werden. Er legt einer Katze einen Strick um den Hals und zieht zu, bis das Tier aufhört zu zappeln. Mit sechs Jahren lümmelt er vor Kneipen herum, bereits abhängig von den Drinks, die ihm zur Belustigung der Gäste […]

Neu: Die Tipp!-Blase

In letzter Zeit habe ich ziemlich viele Rezensionen zu Büchern veröffentlicht, die nur ganz entfernt -wenn denn überhaupt- dem Wissenserwerb dienten, im schlechtesten Falle unterhaltsam, aber ziemlich seicht waren. Manche der spannenden Geschichten waren zwar fesselnd, allerdings nicht „lehrreich“ im klassischen Sinne. Um Bücher zu kennzeichnen, die, ganz nach der Intention dieses Blogs, Interessantes und […]

I. Thales oder Die Geburt der Philosophie

Die eigentliche „Geburt“ der Philosophie liegt im Dunkeln, was schon früher Anlass zu diversen Spekulationen und vermeintlichen Beweisen  gab. So stellt der evangelische Theologe Jakob Brucker (1696-1770) im 18. Jahrhundert in seinem Werk „Kritische Geschichte der Philosophie“ die These auf, die Philosophie entspringe sich selbst und gehe demnach noch hinter die Sintflut zu Adam und […]

Philosophie über die Hintertreppe

Vor einiger Zeit habe ich mir Wilhelm Weischedels Werk „Die philosophische Hintertreppe- Die großen Philosophen in Alltag und Denken“ zugelegt. Für mich, die ich Philosophie als Hobby betreibe -wenn man das denn so sagen kann- geben die 34 Kapitel von der Antike bis zu Wittgenstein einen guten Ein- und Überblick. In nächster Zeit werde ich […]

Alisha Bionda (Hrsg.): Unter dunklen Schwingen

Phantastisches, Schauriges, Surreales und Nachdenkliches- in dieser Anthologie erzählen zwölf deutsche Autoren ihre Geschichten vor düsterem Hintergrund. Das gemeinsame Oberthema „unter dunklen Schwingen“ wird immer wieder anders bearbeitet; die Bandbreite der entstandenen Kurzgeschichten und Novellen ist erstaunlich: So greifen die Autoren Themen wie Obsession (bei Andreas Gruber) und religiösen Fanatismus (Uschi Zietsch), Mord (Aino Laos) […]

Hörbuch Nr.1: Frankenstein

Die regnerischen Sommertage machen es einem nicht schwer, sich gut gelaunt an das erste Hörbuch zu begeben. Ausgesucht habe ich mir eine bekannte Erzählung, die ich bisher noch nicht gelesen hatte. Beim Reinhören schien es, als werde viel in Briefform wiedergegeben; ich bin gespannt, wie Mary Shelleys Frankenstein klingt. Mit seinen über sieben Stunden eine […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: