Passig/Scholz: Handbuch für Zeitreisende (2020)

Handbuch für Zeitreisende

Das Hörbuch „Handbuch für Zeitreisende“ versprach einen unterhaltsamen Spaziergang durch die vergangenen Jahrtausende – enttäuschte mich aber wegen fehlender Detailtiefe.

Zum Inhalt

Gemeinsam mit Astronom Aleks Scholz legt die Journalistin Kathrin Passig einen Reiseführer für einen fiktiven Urlaubsbummel quer durch die Epochen vor. Mit einigem Witz lernt man als Tourist so die Dinosaurier kennen, macht Entdeckungen mit Galileo Galilei oder grübelt über die Probleme bei der Erfindung des Fahrrades nach. Der zweite Teil widmet sich konkreten Bereichen wie dem Arztbesuch oder Toilettengang in verschiedenen Epochen und Fragen zu Trinkwasser, Hygiene und Ernährung.

Mein Eindruck

Das Hörbuch ist mit einer Laufzeit von 156 Minuten, gelesen von Matthias Matschke, sehr kurz. Entsprechend oberflächlich ist auch die Behandlung der verschiedenen Themen. Kurzweilig: Ja, detailliert und vertieft recherchiert: Nein.

Zudem hat mich bei der Anordnung der Kapitel nachhaltig irritiert, dass die Reise nicht streng chronologisch verläuft. Erst über die DDR zu berichten, um sich dann zeitlich zur Entstehung des Universums zu begeben und anschließend das Fahrrad zu erfinden, verwirrte beim Zuhören. Daneben vermisste ich als Hörerin eine vertiefte Recherche und weiterführende Informationen zu den verschiedenen Epochen. So etwa, als auf den Hinweis, zu Urzeiten auf keinen Fall in Gewässern zu baden, keine Beschreibung des Grundes folgte. Was als humoristisches Element wirken sollte, hinterließ bei mir als Hörerin das unangenehme Gefühl, dass dem Witz in den kurzen Kapiteln viele interessante Informationen zum Opfer fallen.

Die im zweiten Teil ausgewählten Themen folgen keiner stringenten Erzähllogik, sondern sind lose an Kategorien eines Reiseführers angelehnt. Hierbei lag ein deutlicher Schwerpunkt (Corona setzt die Themen?) auf den Bereichen Hygiene, Krankheit, Impfung und Arztbesuchen.

Fazit

Alles in allem ist das „Handbuch für Zeitreisende. Von den Dinosauriern bis zum Fall der Mauer“ ein sehr kurzweiliges (und kurzes), angenehm gelesenes Hörbuch, das mich aufgrund seiner geringen Informationsdichte allerdings enttäuscht zurückgelassen hat.


Kathrin Passig, Aleks Scholz; Handbuch für Zeitreisende. Von den Dinosauriern bis zum Fall der Mauer; gelesen von Matthias Matschke; Rowohlt Berlin 2020; Laufzeit: 156 Minuten; 17 €.

Weitere Meinungen zum Handbuch für Zeitreisende

Feiner reiner Buchstoff
Travel Without Moving

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: