[Ankündigung] Leserunde im April: Umberto Ecos „Der Name der Rose“

Liebe LeserInnen!

Beim Austausch über 18 Klassiker für 2018 haben Elisa von Reisender Bücherwurm und ich beschlossen, Umberto Ecos „Der Name der Rose“ gemeinsam zu lesen. Über  Mitlesende, die Lust auf einen Gedankenaustausch haben, freuen wir uns sehr.

Logo_Leserunde_Eco_Name der Rose

Hierum geht’s in „Der Name der Rose“

„Der englische Franziskanermönch William von Baskerville ist in einer delikaten politischen Mission unterwegs in eine italienische Benediktinerabtei. Dort gerät er, zusammen mit seinem etwas unbeholfenen, jungen Adlatus Adson von Melk, in einen Strudel von kriminellen Ereignissen und drastischen Versuchungen. Aber nicht umsonst stand William lange Jahre im Dienste der heiligen Inquisition. Das Untersuchungsfieber packt ihn. Er sammelt Indizien, entziffert magische Zeichen, entschlüsselt Manuskripte und dringt immer tiefer in ein geheimnisvolles Labyrinth vor, über das der blinde Seher Jorge von Burgos wacht…“

                                                                                        Klappentext der dtv-Ausgabe

Mittelalter, Kriminalgeschichte, Religion, Philosophie und große Geheimnisse – hier kommt einiges zusammen.

Wann?

Die Leserunde startet am 1. April 2018 und soll einen Zeitraum von etwa vier Wochen umfassen. Falls wir alle bedeutend länger zum Lesen brauchen oder es noch mehr Diskussionsbedarf gibt, verlängern wir.

Was?

An jedem Sonntag werden an dieser Stelle Fragen und Gedanken zum bereits Gelesenen veröffentlicht. Die Fragen könnt ihr für die Diskussion auf euren Blogs aufnehmen – oder einfach eigene Fragen in die Runde werfen.

Auf Twitter können wir uns unter #Ecolesen austauschen.

Das Leserunden-Bild könnt ihr natürlich in euren Beiträgen verwenden.

Wer?

Bloggende mit eigenen Blogs, die Spaß an einer gemeinsamen Klassiker-Leserunde haben. Wer keinen eigenen Blog betreibt oder keine kompletten Beiträge verfassen möchte, kann natürlich auch hier in den Kommentaren und/oder auf Twitter mitdiskutieren.

Bei Interesse hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag und ich verlinke euch in der Teilnehmerliste.

Fragen und Anregungen gern an wissenstagebuch(at)web.de.

Es lesen mit:

@Janin79634484

Adrian

BritLitScout

Lisa Reads

Manuel @loki1978de

Reisender Bücherwurm

Romantastisch

Schnute

Silke @doreMiNaSo

Wissenstagebuch

 

23 Gedanken zu „[Ankündigung] Leserunde im April: Umberto Ecos „Der Name der Rose“

  1. Huhu 🙂
    Finde die Idee ganz großartig! 🙂 Ich bin zu der Zeit selbst gerade mit einer Leserunde beschäftigt, aber ich habe Ecos Der Name der Rose bereits vor ein paar Jahren gelesen und werde daher trotzdem das ein oder andere Mal beim Hashtag reinschauen, wenn das erlaubt ist 🙂
    Viele Grüße
    Jennifer

        1. Das hört sich auch sehr interessant an – und sorgt bestimmt für eine interessante Diskussion. Vielleicht kann Anzeichen eines Sprachwandels ja auch heute (wieder) finden? Oder zumindest sensibler dafür werden.
          Viele Grüße
          Jana

  2. Huhu!
    Ich hätte Lust mitzumachen ?
    Bis April ist ja auch noch ein bisschen hin, dann besorge ich mir eine Ausgabe!
    Also bis bald, das wird super!

    Liebe Grüße
    Lisa

  3. Liebe Jana,

    Ich bin so froh, dass ich vor kurzem auf deinen Blog aufmerksam geworden bin und ihn in meine Leseliste gepackt habe, sonst hätte ich diesen Beitrag hier nie gesehen! Ich würde unglaublich gerne teilnehmen. Ich studiere Literaturwissenschaften und habe mich erst kürzlich intensiv mit Ecos Werk auseinander gesetzt. Ich würde mich sehr freuen, noch einmal einen Gedankenaustausch dazu zu haben!

    Viele liebe Grüße
    Lisa von http://www.lisa-reads.blogspot.de

    1. Liebe Lisa,

      danke für deinen Kommentar! Schön, dass du teilnehmen willst; dein professioneller Blick auf Eco bereichert unsere Leserunde bestimmt sehr! Wenn du Hinweise zu lesenswerten Aufsätzen o. Ä. hast, würde ich mich freuen.

      Viele Grüße
      Jana

  4. Da meine Mutter das buch letztens erst fertig gelesen hat, werde ich mich gern anschließen. Es ist schon ewig her, dass ich es gelesen habe und ich freue mich auf einen gemeinsamen Re-Read.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: